Welke houtpellets zijn geschikt voor mij?

Onze pellet-experts helpen je graag verder

Allgemeine Bedingungen

Allgemeine Bedingungen

Inhaltsangabe

Artikel   1 – Identität des Verkäufers

Artikel   2 – Anwendbarkeit & Bedingungen

Artikel   3 – Unser Angebot und Ihre Bestellung

Artikel   4 – Widerrufsrecht

Artikel   5 – Preis

Artikel   6 – Bezahlung

Artikel   7 – Konformität und Garantie

Artikel   8 – Lieferung und Ausführung

Artikel   9 – Dauer

Artikel 10 – Höhere Gewalt

Artikel 11 – Geistiges Eigentum

Artikel 12 – Beschwerden und Streitfälle

Artikel 1       Identität des Verkäufers

Wir sind:

ALLEHOLZPELLETS / LDR-Trading bvba

Neerhovenstraat 31/1

3670 GRUITRODE

 

E-Mail-Adresse: info@allehoutpellets.be

Rufnummer: 0032-89-853566

Unternehmensnummer: BE 0537 719 597

 

Artikel 2       Anwendbarkeit & Bedingungen

  1. Unsere allgemeinen Bedingungen sind anwendbar auf jedes Angebot von uns als Webshop-Inhaber gegenüber Ihnen als Verbraucher (jede natürliche Person, die auf den Markt gebrachte Produkte oder Dienste, ausschließlich für nicht-berufsmäßige Zwecke, erwirbt oder nutzt).

 

  1. Wir liefern nur Dienste innerhalb von Belgien und den Niederlanden. Falls Sie eine Lieferadresse in einem anderen Land angeben, können wir Ihre Bestellung verweigern.

 

  1. Um eine Bestellung tätigen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn Sie keine 18 sind, bitten wir Sie, dass Sie die Bestellung durch Ihre Eltern oder den gesetzlichen Vormund tätigen lassen. Wenn wir feststellen, dass eine Bestellung durch einen Minderjährigen getätigt wurde, können wir diese Bestellung verweigern.

 

  1. Das Tätigen einer Bestellung auf der Website gilt als ausdrückliche Annahme unserer allgemeinen Verkaufsbedingungen, die immer über die Website verfügbar sind.

 

  1. Wenn Sie online bestellen, besorgen wir Ihnen außerdem zusammen mit der Bestellbestätigung oder spätestens bei der Lieferung eine Kopie von diesen allgemeinen Bedingungen in einem Format, das Sie speichern oder drucken können. Wir empfehlen Ihnen, dies immer zu tun.

 

  1. Falls neben diesen allgemeinen Bedingungen auch zusätzliche Sonderbedingungen anwendbar sind, gilt Obenstehendes auch für die Sonderbedingungen. Falls unsere allgemeinen Bedingungen widersprüchlich sein sollten im Hinblick auf die Sonderbedingungen, können Sie als Verbraucher immer den vorteilhaftesten Text zu Ihrem Vorteil anführen.

Artikel 3       Unser Angebot und Ihre Bestellung

  1. Falls ein Angebot nur eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat oder an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, geben wir dies ausdrücklich in unserem Angebot an.

 

  1. Wir beschreiben immer so vollständig und präzise wie möglich, was wir Ihnen verkaufen und wie der Bestellvorgang verlaufen soll. Die Beschreibung ist in jedem Fall ausreichend detailliert, um Ihnen eine gute Beurteilung zu ermöglichen. Wenn wir Abbildungen verwenden, sind diese eine wahrheitsgetreue Wiedergabe der angebotenen Güter und/oder Dienste. Irrtümer sind aber menschlich und wenn uns offensichtlich ein Irrtum unterlaufen sein sollte, sind wir nicht verpflichtet, Sie demnach zu beliefern.

 

  1. Ihre Bestellung ist komplett und die Vereinbarung zwischen uns ist definitiv sobald wir Ihre Bestellung per Mail bestätigen und sobald wir für Ihre Zahlungstransaktion mit Kredit- oder Debitkarte die Genehmigung durch den Herausgeber der Karte erhalten haben. Wir empfehlen Visa, Maestro und Bancontact. Falls der Herausgeber Ihrer Karte sich weigert Ihrer Bezahlung an uns zuzustimmen, können wir nicht verantwortlich gemacht werden für Verspätungen bei der Lieferung und/oder Nicht-Lieferung Ihrer Bestellung. Bestellungen ohne gültige Bezahlung auf den Namen des registrierten Karteninhabers werden nicht akzeptiert oder verarbeitet.

 

 

  1. Um ein Produkt zu kaufen, fügen Sie das Produkt Ihrem Einkaufswagen hinzu. Anschließend geben Sie Ihre Kontaktangaben und Rechnungsadresse ein. Es erscheint eine Seite mit der Übersicht Ihrer Bestellung, Sie müssen unsere allgemeinen Bedingungen akzeptieren und Ihre Bezahlung bestätigen indem Sie das Fenster mit Titel „Bestellung mit Zahlungsverpflichtung“ anklicken. Wenn Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, ist Ihr Kauf definitiv.

 

 

Artikel 4       Widerrufsrecht

 

  1. Wenn Sie Güter oder Dienstleistungen bei uns kaufen, haben Sie 14 Tage lang ab Lieferung oder [1] Vertragsabschluss das Recht zu entscheiden, ob Sie die Güter behalten möchten. Sie können Ihre Bestellung dann ohne Bezahlung eines Bußgeldes und ohne Angabe von Gründen zurücksenden (die Kosten hierfür bezahlen Sie selber). Innerhalb von 14 Tagen nachdem wir Ihre Bestellung zurückerhalten haben oder Sie angegeben haben, dass Sie den Vertrag stornieren möchten, erstatten wir Ihnen den vollständigen Kaufpreis mit der gleichen Zahlungsweise, die Sie für Ihren Ankauf gewählt hatten.

 

  1. Die direkten Kosten für das Zurücksenden der Güter sind also zu Ihren Lasten. Wir werden angeben, was hiervon der Kostpreis ist oder eine Einschätzung machen, falls dies nicht berechtigterweise vorab berechnet werden kann. Falls die Güter unmöglich per Post zurückgeschickt werden können, werden wir diese bei Ihnen abholen kommen und wir werden Ihnen hierfür keine Kosten berechnen.

 

  1. Wir warten mit der Rückerstattung der Summe bis wir die Güter wieder in Empfang genommen haben oder bis Sie den Beweis erbracht haben, dass Sie die Güter zurückgesandt haben, je nach dem, was zuerst erfolgt ist.

 

  1. Während der ersten 14 Tage nach der Lieferung erwarten wir, dass Sie mit der Bestellung und der Verpackung sorgfältig umgehen. Wenn Sie die Ware wie hier oben beschrieben noch zurücksenden möchten, dürfen Sie diese nur so auspacken oder verwenden wie erforderlich ist, um beurteilen zu können, ob Sie die Ware behalten möchten. Wenn Sie die Ware zurücksenden, muss dies, falls möglich, mit der Originalverpackung geschehen, mit allem gelieferten Zubehör und im Originalzustand mit Verpackung sowie unter Berücksichtigung unserer Anweisungen hierunter.

 

  1. Sie können Ihr Retourpaket per Post oder Kurierdienst retournieren.

 

 

  1. Um Ihr Widerrufsrecht, sowohl im Falle einer Lieferung von Dienstleistungen als auch von Gütern, schnell und korrekt auszuüben, können Sie das untenstehende Formular ausfüllen und an folgende Anschrift senden: info@allehoutpellets.be oder Neerhovenstraat 31/1 - 3670 Gruitrode. Wir werden Ihnen per E-Mail eine Empfangsbestätigung von Ihrem Widerruf zukommen lassen.

 

  

 

„MUSTERFORMULAR FÜR WIDERRUF

 

(Dieses Formular bitte nur ausfüllen und zurücksenden falls Sie den Vertrag widerrufen möchten) - An [hier müssen Sie Ihren Namen, Adresse und, falls vorhanden, Ihre Faxnummer und E-Mail-Adresse einfügen]:

 

  - Ich/Wir (*) teile/teilen (*) Ihnen hiermit mit, dass ich/wir (*) unseren Vertrag betreffend dem Verkauf der folgenden Güter/der Lieferung der folgenden Dienstleistung (*) widerrufe/widerrufen (*)

  - Bestellt am (*)/Erhalten am (*)

  - Name/Namen Verbraucher

  - Adresse Verbraucher

  - Unterschrift Verbraucher (nur wenn dieses Formular auf Papier eingereicht wird)

  - Datum

  (*) Unzutreffendes bitte streichen."

 

 

Artikel 5       Preis

  1. In dem Zeitraum, den wir in unserem Angebot angeben, ändern wir unsere Preise nicht, ausgenommen Preisänderungen infolge von Mehrwertsteueranpassungen.

 

  1. Unsere Preise verstehen sich inklusive aller Steuern, MwSt., Taxen und Dienste. Sie erleben also keine bösen Überraschungen. Wir können auch entscheiden, zum Ankaufspreis die Versandkosten hinzuzurechnen. In diesem Fall weisen wir, bevor Sie den Kauf definitiv tätigen, explizit darauf hin.

 

Artikel 6       Bezahlung

  1. Wir können nur Bezahlungen über die Zahlungsmodule auf unserer Website akzeptieren.

 

  1. Um eine sichere Online-Bezahlung und die Sicherheit Ihrer Personenangaben zu garantieren, werden die Transaktionsdaten mit der SSL-Technologie verschlüsselt und über das Internet versendet. Um mit SSL zu bezahlen, benötigen Sie keine spezielle Software. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung am kleinen „Schloss“ in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

 

Artikel 7       Konformität und Garantie

  1. Wir garantieren, dass unsere Güter konform zu Ihrer Bestellung sind und den normalen Erwartungen, die Sie diesbezüglich haben können, entsprechen, unter Berücksichtigung der Spezifikationen des Produkts. Wir garantieren Ihnen natürlich auch, dass unsere Güter allen zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung bestehenden Gesetze entsprechen.

 

  1. Außerdem handhaben wir in Bezug auf die Lieferung der Produkte die gesetzliche Mindestgarantiezeit von zwei Jahren, falls das Produkt nicht der getätigten Bestellung entsprechen sollte. Das bedeutet, dass bei Produktmängeln oder -defekten das Produkt nach Lieferung bis zu 2 Jahren kostenlos repariert oder ersetzt wird.

 

Insofern dies möglich und vernünftig ist, haben Sie die Wahl zwischen Reparatur und Ersatz. Nur falls die Reparatur oder der Ersatz unmäßig oder unmöglich ist oder nicht innerhalb einer angemessenen Frist ausgeführt werden kann, haben Sie das Recht, einen Preisnachlass oder die Auflösung der Verkaufsvertrages zu fordern.

 

Falls sich der Defekt oder Mangel bemerkbar macht innerhalb der 6 Monate nach der Lieferung, wird davon ausgegangen, dass dieser schon vor der Lieferung bestand, insofern wir nicht das Gegenteil beweisen können. Nach 6 Monaten liegt die Beweislast bei Ihnen und Sie müssen belegen, dass der Mangel schon bei der Lieferung bestand.

 

  1. [Geben Sie hier an, ob Sie neben der gesetzlichen Garantie noch zusätzliche Garantien, z.B. Service nach Verkauf, zusätzliche Werksgarantien oder kostenpflichtige Zusatzversicherungen anbieten]

 

Artikel 8       Lieferung und Ausführung

  1. Alle Güter und Dienstleistungen werden geliefert an der von Ihnen bei der Bestellung angegebenen Adresse.

 

  1. Wenn ein Artikel auf Lager ist, wird Ihnen dieser in 1 bis 4 Werktagen an Ihre Lieferadresse geliefert. Wenn ein Artikel nicht vorrätig ist, wird Ihnen dieser in 3 bis 6 Werktagen an Ihrer Lieferadresse geliefert. Wir informieren Sie in Ihrer Bestellbestätigung über den Liefertermin.

 

  1. Lieferungen erfolgen nach vorheriger Absprache.

 

[Geben Sie an, wie der Lieferprozess stattfindet sowie die diesbezüglichen Bedingungen/Kostenpreise]

 

  1. Falls wir nicht pünktlich liefern können, benachrichtigen wir Sie immer vor dem Verstreichen des vorgesehenen Liefertermins. Falls wir das nicht tun, können Sie von Ihrer Bestellung kostenlos absehen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen den Betrag spätestens innerhalb 30 Tage nach Stornierung.
  1. Unser Versand erfolgt immer auf unserem Risiko. Sie müssen sich daher keine Sorgen machen um Güter, die mit der Post verloren gehen. Wenn Sie uns jedoch Güter zurücksenden innerhalb der 14 Tage nach Ankauf, da Sie diese lieber nicht behalten möchten, sind Sie für den Transport verantwortlich.

 

  1. Falls die durch uns gelieferten Güter während dem Transport beschädigt werden, nicht übereinstimmen mit den Artikeln, die auf dem Lieferschein angegeben sind oder nicht übereinstimmen mit den Artikeln, die Sie bestellt haben, müssen Sie dies so schnell wie möglich und auf jeden Fall innerhalb von 3 Tagen melden und uns die Artikel zurücksenden innerhalb der 14 Kalendertage nach Erhalt. [Der folgende Satz ist nur gültig falls Sie Gebrauch machen von einem Retour-Formular und dieses anhängen.] Sie müssen hierfür das mitgelieferte „Retour-Formular“ verwenden. Sollten Sie Fragen haben in Bezug auf das Ausfüllen dieses Retour-Formulars, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit einem unserer Mitarbeiter auf unter der folgenden E-Mail-Adresse [geben Sie hier die Kontaktdaten an, wo man sich bei Fragen wenden kann].

 

Wir können nicht verantwortlich gemacht werden für Folgeschäden aufgrund verspäteter Lieferung oder Nichtlieferung durch den Transporteur, den das Unternehmen beauftragt hat. Unsere Haftung bleibt in solchen Fällen auf den Wert der Artikel begrenzt, wovon angezeigt wird, dass sie nicht durch den Kunden in Empfang genommen wurden.

 

 

Artikel 9       Dauer

 

  1. Der Verbraucher kann einen Vertrag, der für unbegrenzte Dauer geschlossen wurde, jederzeit auflösen unter Berücksichtigung der dazu vereinbarten Kündigungsbedingungen und einer Kündigungsfrist von höchstens einem Monat.

 

  1. Ein Vertrag, der für begrenzte Dauer abgeschlossen wurde, hat eine Laufzeit von maximal zwei Jahren.

 

  1. Falls in einem Gütervertrag von begrenzter Dauer vereinbart wurde, dass bei Stillschweigen des Verbrauchers der Vertrag verlängert wird, wird der Vertrag fortgesetzt wie ein Vertrag für unbegrenzte Dauer und wird die Kündigungsfrist nach Fortführung des Vertrages maximal ein Monat betragen.

 

  1. Wenn ein Dienstleistungsvertrag von bestimmter Dauer abgeschlossen wurde zwischen dem Unternehmen und dem Verbraucher und eine Bedingung zur stillschweigenden Verlängerung umfasst, wird diese Bedingung in fettgedruckten Buchstaben und in einem Rahmen losgelöst vom Text, auf der Vorderseite der ersten Blattseite vermerkt.

 

  1. Diese Bedingung vermerkt die Folgen von der stilschweigenden Verlängerung, worunter die Bestimmung von dem hiernachfolgenden Paragrafen in Bezug auf die Kündigung, sowie das äußerste Datum, zu dem der Verbraucher sich gegen die stillschweigende Verlängerung des Vertrages widersetzen kann und die Weise, worauf er Kenntnis gibt von dieser Kündigung. Der Verbraucher kann, nach der stillschweigenden Verlängerung von einem Dienstleistungsvertrag von bestimmter Dauer, jederzeit ohne Vergütung des Vertrages zurücktreten unter Berücksichtigung einer Kündigungsfrist von maximal zwei Monaten.

 

Artikel 10    Höhere Gewalt

  1. Im Falle von Höherer Gewalt sind wir nicht verpflichtet unseren Verpflichtungen nachzukommen. In diesem Fall können wir entscheiden entweder unsere Verpflichtungen zu verschieben für die Dauer der höheren Gewalt, oder den Vertrag definitiv aufzulösen.

 

  1. Höhere Gewalt ist jeder Umstand unabhängig von unserem Willen und unserer Kontrolle, der das Erfüllen unserer Verpflichtungen ganz oder teilweise verhindert. Hierunter verstehen wir u.a., Streik, Feuer, Betriebsstörungen, Energiestörungen, Störungen in einem (Telekommunikations-)Netzwerk oder in der Verbindung oder den verwendeten Kommunikationssystemen und/oder die zu einem Moment Nichtverfügbarkeit unserer Website, nicht oder nicht rechtzeitige Lieferung von Zulieferern oder andere eingeschaltete Dritte, ...

Artikel 11    Geistiges Eigentum

  1. Unsere Website, Logos, Texte, Fotos, Namen und im Allgemeinen unsere ganze Kommunikation, werden durch Rechte für geistiges Eigentum geschützt, die bei uns oder bei unserem Zulieferer oder anderen Rechtsinhabern liegen.

 

  1. Es ist verboten Gebrauch zu machen von und/oder Änderungen anzubringen an den geistigen Eigentumsrechten wie in diesem Artikel beschrieben. So dürfen Sie beispielsweise Zeichnungen, Fotos, Namen, Texte, Logos, Farbkombinationen usw. nicht kopieren oder vervielfältigen ohne unsere vorherige und ausdrücklich schriftliche Genehmigung.

Artikel 12    Beschwerden und Streitfälle

  1. Wir hoffen natürlich, dass alle unsere Kunden zu 100% zufrieden sind. Falls Sie dennoch Beschwerden haben sollten über unsere Dienste, können Sie uns kontaktieren via [geben Sie hier die Kontaktdaten an, wo der Verbraucher sich mit seiner Beschwerde wenden kann]. Wir setzen alles daran, Ihre Beschwerde innerhalb von 7 Tagen zu bearbeiten.

 

  1. Für alle Verträge, die wir mit unseren Kunden abschließen, ungeachtet ihres Wohnortes, ist ausschließlich das belgische Recht anwendbar und bei Streitfällen sind nur die befugten belgischen Gerichte zuständig. Falls aus Gründen des internationalen Rechts dennoch ein anderes Recht anwendbar ist, wird bei der Interpretation der aktuellen allgemeinen Bedingungen in erster Linie auf belgisches Recht Marktpraktiken und Verbraucherschutz zurückgegriffen werden.

 

 

 

[1] Im Falle von Dienstleistungen