Welke houtpellets zijn geschikt voor mij?

Onze pellet-experts helpen je graag verder

FAQ

 

Holzpellets aus 100% Tannenholz, was ist mit Harz?

Frage:
Wie kommt es, dass die qualitativ hochwertigsten Holzpellets immer aus 100% Tannenholz sind, obschon wir wissen, dass beim Verbrennen von Tannenholz der Kamin durch das entweichende Harz verunreinigt wird?

 

Antwort:
In einem offenen Kaminofen ist wenig Luftzufuhr (außer wenn man drauf bläst, um das Feuer zu entzünden), wodurch die Verbrennung langsam verläuft (was gut für einen offenen Kaminofen ist) und nicht vollständig ist. Dadurch verdampft das vorhandene Harz im Tannenholz teilweise und geht im Schornstein in Form von Kondensation nieder. Das Harz bildet einen fetten, entflammbaren Niederschlag.

 

In einem Pelletofen regelt ein Gebläse die Luftzufuhr in der Brennkammer, abhängig von den Pellets (oder der elektrischen Speisung). Diese ansehnliche Luftzufuhr ermöglicht eine komplette (und sehr schnelle) Verbrennung der Pellets und des Harzes, wodurch der Rauch überwiegend aus Wasserstoff und Sauerstoff besteht (um Wasserdampf zu machen) und CO2.
Daher stellt die Verbrennung von harzhaltigem Holz in einem Pelletofen kein Problem dar! Im Gegenteil, denn das Harz verleiht den Pellets mehr Widerstand (Kohäsion) als Hartholz, wodurch sie ihre Form behalten (die Form ist wichtig) während dem Beladen und Entladen.